luecker

Auch Großeltern können Anspruch auf Kindergeld haben

In vielen Familien übernehmen auch die Großeltern Betreuungsaufgaben und kümmern sich um ihre Enkel. Unter Umständen kann sich daraus ein Anspruch auf Kindergeldauszahlungen ergeben. Aber nur dann, wenn die angenommenen Betreuungsaufgaben soweit gehen, dass die Großeltern ihr Enkelkind mit in ihren Haushalt aufnehmen. Dabei reicht ein reines Zusammenleben jedoch noch nicht aus. Vielmehr müssen die Großeltern das Enkelkind auch versorgen, es betreuen und Unterhalt gewähren. Der zeitliche Aspekt der Betreuung spielt natürlich auch eine große Rolle.

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz musste diesbezüglich über einen Fall entscheiden, in dem eine junge Mutter (Jahrgang 1989) mit ihrer 2013 geborenen Tochter bis Mai 2015 im Haushalt der Eltern gelebt hatte. Sie zog daraufhin zusammen mit ihrem Kind in eine neue Wohnung.

Dennoch beantragte der Großvater seinerseits Kindergeld für die Enkelin bei der zuständigen Behörde. Er erklärte, dass seine Enkelin weiterhin ein Zimmer in seinem Haushalt behalten werde, regelmäßig bei ihnen übernachten und weiterhin umfassen von ihm und seiner Frau betreut werde. Dies sei vor allem wichtig, damit seine Tochter trotz der jungen Mutterschaft weiterhin ihrem Studium nachgehen könne.

Das Finanzgericht teilte diese Ansicht und erklärte, dass die Gründung eines eigenen Haushalts durch die leibliche Mutter einen Kindergeldanspruch der Großeltern nicht von vornherein ausschließe.
Dazu müsse das Kind allerdings überwiegend im Haushalt der Großeltern leben, dort erzogen, versorgt und betreut werden.

Der Lebensmittelpunkt des Mädchens sei in dieser Konstellation weiterhin bei den Großeltern anzusiedeln, die letztlich eine elternähnliche Beziehung zu ihrer Enkelin pflegten und daher einen Anspruch auf Kindergeld hätten.

Rechtsanwalt Lücker – Fachanwalt für Familien- und Erbrecht – steht Ihnen nach vorheriger Terminsvereinbarung, per Telefon oder Mail, gerne für eine Erstberatung im Familien- oder Erbrecht zur Verfügung.

Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Aachen

Wenn Menschen miteinander arbeiten, kommt es bisweilen zu Auseinandersetzungen, die des rechtlichen Beistands bedürfen. Nicht immer geht es gleich um ein gerichtliches Verfahren.

Mehr Informationen zum Arbeitsrecht.

Architektenrecht

Rechtsanwalt Architektenrecht Aachen

Architektenrecht – gut geplant ist halb gebaut
Gerade im Baurecht kommen vielfältige rechtliche Regelungen aus den Gebieten des Zivilrechts sowie des öffentlichen Rechts zum Einsatz.

Mehr Informationen zum Architektenrecht.

Baurecht

Rechtsanwalt Baurecht Aachen

Der Hausbau oder Kauf eines schlüsselfertigen Objekts gehört für die meisten Menschen nicht nur zu den größten finanziellen Herausforderungen, sondern bringt diese mitunter auch an die Grenzen der Belastbarkeit

Mehr Informationen zum Baurecht.

Erbrecht

Fachanwalt Erbrecht Aachen

Nach der ersten Trauer über den Verlust eines Angehörigen oder einer nahestehenden Person folgt leider sehr häufig die Auseinandersetzung der Hinterbliebenen über das Erbe.

Mehr Informationen zum Erbrecht.

Familienrecht

Fachanwalt Familienrecht Aachen

Familienrechtliche Streitigkeiten sind häufig nicht nur rechtlich kompliziert, sondern sind zudem oft mit hohen emotionalen Auseinandersetzungen verbunden.

Mehr Informationen zum Familienrecht.

Versicherungsrecht

Fachanwalt Versicherungsrecht Aachen

Jeder verfügt über Versicherungsverträge und geht zunächst davon aus, im Ernstfall auch schnell und unbürokratisch die Leistungen zu erhalten, für die er regelmäßig Prämien gezahlt hat.

Mehr Informationen zum Versicherungsrecht.

Terminvereinbarung

 

telefon21

Rechtsanwälte

Kurt Lücker
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Erbrecht

Dr.jur. Norbert Maubach
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Helma Kielmann
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Dieter Bischoff (bis 2015)